Sonntag, 16.12.2018


Vereinshistorie und Galerie

Galerie > Feuchter Familienfest > Pressebericht
Feuchter Familienfest (22.09.18)
Pressebericht des Boten (19.09.18)
Themenparks auf dem Familienfest
Veranstaltung im Feuchter Zentrum findet am Samstag mit einem neuen Konzept statt

FEUCHT – Für das Feuchter Familienfest gibt es ein neues Konzept. In Themenparks präsentieren Aussteller heuer Angebote für die Besucher. Im Handwerkerhof, bei Sport und Gesundheit, Kunst und Kultur sowie im Bereich Feuchter Geschichte stellen sich Unternehmen und Vereine dar und bieten zusammen Ausstellungen, Attraktionen und Gewinnspiele.

Im Handwerkerhof auf der südlichen Feuchter Hauptstraße präsentieren Industrie-, Handwerks- und Gastronomiebetriebe ihr Leistungsspektrum. Hoch hinaus gelangen die Besucher mit gleich mehreren Hebebühnen. Im Bereich Sport und Gesundheit von der Ampelkreuzung bis zur Ortsmitte finden zahlreiche sportliche Präsentationen mit einem durchgehenden Programm der Feuchter Fitnessstudios statt. Im Themenpark Kunst und Kultur, der in der Hauptstraße angesiedelt ist bis hinauf zum Kreisverkehr und ein kleines Stück darüber hinaus, gibt es für die Besucher Live Musik, Gedichte, Märchen und Kunstausstellungen. Im Bereich Feuchter Geschichte, in der Pfinzingstraße zwischen Reichswaldhalle und Grashalmskulptur, präsentieren Vereine ganz besondere Seiten der Marktgemeinde. Zudem finden laufend Führungen durch das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum und das Zeidelmuseum und ihre Sonderausstellungen statt.

Eine Arbeitsgruppe unter der Führung von Kerstin Möges hat sich über ein Jahr regelmäßig zusammengesetzt, um das neue Familienfest zu planen. Insgesamt sind vier Bereiche auf der gesamten bekannten Familienfestfläche neu entstanden. Das Dutzend wird in diesem Jahr voll gemacht: Bereits zum zwölften Mal steigt das Familienfest. Eine Zahl, auf die Organisator Alexander Hommel, AFG-Vorsitzender, stolz ist. Im Feuchter Zentrum ist am Samstag viel geboten, sogar ein Rodeoreiten auf dem Sparkassenplatz. "Wir haben bewusst ein Angebot auf die Beine gestellt, das auch Jugendliche, Erwachsene, Kinder und auch mehrere Generationen anspricht", sagt Claus Meier, Organisationsleiter des Themenparks Handwerkerhof. 63 Feuchter Firmen beteiligen sich in diesem Jahr am Familienfest am Samstag, 22. September, von 11 bis 18 Uhr. db

Text: Der Bote (Ausgabe vom 19.09.2018)


Bereits das 16. Familienfest

FEUCHT – Das Feuchter Familienfest hat eine lange Tradition, eine längere, als in unserem Vorbericht für die Veranstaltung am Samstag dargestellt. In unserem Beitrag heißt es, dass das Familienfest in diesem Jahr zum zwölften Mal stattfindet. Der Ehrenvorsitzende des Arbeitskreises Feuchter Gewerbe (AFG), Alexander Hommel, hat uns zwischenzeitlich informiert, dass die Veranstaltung am kommenden Wochenende heuer bereits zum 16. Mal über die Bühne geht.

Text: Der Bote (Ausgabe vom 20.09.2018)


Der Bericht als PDF:
[https://www.afgfeucht.de/files/gallery/180922_familienfest_bote_2018_09_19_S1.pdf]
[https://www.afgfeucht.de/files/gallery/180922_familienfest_bote_2018_09_20_S8.pdf]

Durch die Nutzung dieser Homepage stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu [MEHR ZUM DATENSCHUTZ]
Alle Inhalte ©2005-2018 by Arbeitskreis Feuchter Gewerbe e.V. , 90537 Feucht
Vervielfältigung und Veröffentlichung nur mit schriftlicher Genehmigung